neujahrsrätsel 2007: kreuzung der züge

 


eine lokomotive mit 4 wagen fährt auf einer einspurigen eisenbahnstrecke einem zug mit einer lokomotive und 3 wagen entgegen. an der kreuzungsstelle befindet sich nur ein sehr kurzes abstellgleis, auf dem immer bloss eine lokomotive oder ein wagen abgestellt werden kann. die lokomotiven haben auf der vorderseite keinen kupplungshaken, das heisst, sie können entweder wagen hinter sich anhängen und ziehen, oder vor sich her schieben. wie schaffen es die beiden lokführer, möglichst schnell aneinander vorbeizufahren?

wie oft müssen die lokomotiven die richtung ändern, wobei jedes mal, wenn eine der lokomotiven vor- oder zurücksetzt, gezählt wird?


ausgangs-stellung


end-stellung


für antworten und/oder lösungshilfen: oder tel/fax: +41 52 659 66 33

lösung

 © 2021 heinz müller, dachsen | neujahrsrätsel | 26.2.2021, 11:15